Pflegen, das heißt
umsorgen, auch fördern!

Garten bringt Freude! Hier ein wenig krauten, dort ein Rückschnitt durchgewachsener Triebe. Auch der Garten Eden braucht Pflege. Wir bieten regelmäßige Pflege an oder Hilfe bei einzelnen Pflegemaßnahmen wie Baumschnitt, Düngung oder Basispflege. Und wenn sie mal in den Urlaub fahren möchten, helfen wir Ihnen selbstverständlich auch. Ihr Garten dankt es Ihnen mit Farbe, Duft und üppigem Grün.


Wir berücksichtigen den Pflegeaufwand schon bei der Planung!

Wenn Gartenbesitzer nach Ihren Vorstellungen von einem idealen Garten gefragt werden, dann steht – vollkommen unabhängig von ästhetischen Vorlieben – fast immer das Attribut „pflegeleicht“ ganz oben auf der Wunschliste. Doch was macht ihn aus, den pflegeleichten Garten? Eine Frage, die gar nicht so einfach zu beantworten ist, denn jeder Gartenbesitzer hat ein ganz subjektives Empfinden davon, was viel und was wenig Pflegeaufwand ist. Fest steht: Ein Garten braucht Pflege, doch lässt sich mit geschickter Planung beeinflussen, wie viel davon er benötigt.

Den Pflegeaufwand reduzieren:

  • Standortgerechte Pflanzungen, weil sie weniger Unterstützung wie Düngung und Wässerung zum Gedeihen brauchen
  • Auf wenige Arten mit gleichen Ansprüchen reduzierte Pflanzungen, weil ihnen eine einheitliche Pflege reicht
  • Bodendecker, Wurzelvliese oder Mulchflächen, weil sie Wildkräutern die Ansiedlung schwer machen
  • Beeteinfassungen zum Rasen hin, weil die Rasenkanten so sauber abgegrenzt bleiben 
  • Gehölze, die nicht oder nicht oft geschnitten werden müssen
  • Langlebige Stauden, weil sie nicht so oft ersetzt werden müssen
  • Hochbeete, weil man an alles besser herankommt
  • Bewässerungsanlagen und Mähroboter, weil sie automatisch arbeiten

Wer sich für professionelle Unterstützung bei der Gartenpflege entscheidet, sollte sich unbedingt ein individuelles Pflegekonzept ausarbeiten lassen. Das berücksichtigt alle relevanten Faktoren – auch den Aspekt, welche Arbeiten die Gartenbesitzer gern selbst erledigen wollen. Das Spektrum reicht von gelegentlicher Unterstützung – meist bei größeren Arbeiten wie Hecken- oder Baumschnitt oder der Wartung einer Bewässerungsanlage – bis hin zum Rundum-sorglos-Paket. Bei Letzterem kommen die Gartenprofis rund alle zwei Wochen und erledigen die aktuelle Fleißarbeit genauso wie anstehende größere Aufgaben.


Was dürfen wir für Sie tun?

Wählen Sie aus unserem Leistungsspektrum die passenden Bausteine für Ihren Garten aus und schauen Sie hier was wir Ihnen noch anbieten können. 


Der nächste Schritt

Sie rufen uns an. Wir besuchen Sie und bewerten Ihren Garten unverbindlich. Im Anschluss erstellen wir Ihnen ein individuelles Pflegeangebot.

Hier erreichen Sie uns