Aufs Dach gestiegen

Die Möglichkeiten das Dach grün zu gestalten reichen von extensiven bis hin zu intensiven Dachbegrünungen. In allen Fällen ist es unumgänglich sich mit dem Thema Statik auseinanderzusetzen oder eine Fachfirma hinzuzuholen. Die Vorteile dieser Art der Begrünung sind vielfältig. Sie schützt die Dachabdichtung vor UV-Licht und mechanischem Einwirken und verlängert so deren Lebensdauer. Das verwendete Substrat ist ein guter Wasserspeicher, Niederschläge fließen nicht sofort in die Kanalisation sondern verdunsten über die Oberfläche. Mit der richtigen Begrünung werden die Dachflächen zu einem zusätzlichen Lebensraum für Fauna und Flora, die Pflanzen filtern zum Teil Staub und Schadstoffe aus der Luft. Und, eine Bepflanzung ist optisch attraktiver als eine Dachabdichtung. Besonders interessant sind intensive Dachbegrünungen, wenn damit zusätzlicher Wohnraum erschlossen wird. So können Sie Ihr grünes Wohnzimmer nicht nur zu ebener Erde nach draußen verlegen.

Wir helfen Ihnen Ihre grüne Dachoase zu schaffen.


Vorsicht beim Betreten der Dachfläche

Wer sein Gründach selbst pflegen möchte, sollte schwindelfrei sein. In den Randbereichen besteht Absturzgefahr, diese dürfen nur mit ausreichender Sicherung gewartet und gepflegt werden. Es ist allerdings sicherer den Pflegefachmann dafür zu bestellen.


Gartentypen

Welcher Gartentyp sind Sie? Finden Sie mit dem Gärtner von Eden Gartentypentest heraus was am besten auf Ihr Dach passt.

Mehr darüber

Beratung & Planung

Als kompetenter Partner an Ihrer Seite unterstützen wir Sie gern bei Ihrem Projekt Wohnraumerweiterung nach draußen.

Mehr darüber

Umsetzung vor Ort

Unsere kompetenten Mitarbeiter kennen sich mit allen Details rund um das Thema Dachbegrünung sehr gut aus.

Mehr darüber