Inszenierung im Grünen

Licht bringt weit mehr in den Garten als Helligkeit und Sicherheit. Die richtige Beleuchtung kann ein wahres Zaubermittel sein. Sie prägt den Stil des Gartens, bildet Räume, erzeugt Effekte. Stimmungsbeleuchtung ist das entscheidende Stichwort, wenn es um die Illumination des Gartens geht: dezent, indirekt, aber – wenn nötig – natürlich auch funktional. Ein wesentlicher Baustein auf dem Weg zu einer stimmungsvollen Gartenbeleuchtung ist das gezielte Setzen von Highlights, zum Beispiel in Gestalt von einzelnen Bodenspots zu Füßen eines schön gewachsenen Solitärs oder von einigen Lichtquellen in Pool, Schwimmteich oder Wasserbecken. Oder wie wäre es mit einem dezenten Lichtband rund um das Holzdeck?

Wer über eine Beleuchtung für seinen Garten nachdenkt, sollte sich in sein Haus setzen – und zwar auf den Platz, auf dem er abends am liebsten sitzt. Gartenbeleuchtung ist nicht nur etwas für draußen, sondern hat, wenn sie gut geplant ist, auch eine großartige Wirkung im Inneren des Hauses. Sie sorgt dafür, dass der Garten nach Einbruch der Dunkelheit nicht einfach zu einem schwarzen Loch vor der Terrassentür und den Fenstern wird. Mit ihr entsteht vielmehr eine optische Brücke vom Innen- zum Außenraum, kleine Gärten erhalten durch gezielt gesetzte Lichtquellen mehr Tiefe und auch wenn die Witterung nicht für einen Abend auf der Terrasse taugt, lässt sich der Garten in seiner ganzen Schönheit vom Lieblingsplatz im Haus aus genießen.

Lassen Sie sich inspirieren.


Sitzen und sehen

Jeder Gartenteil braucht seine eigene, ihm angemessene Beleuchtung. Rund um die Hauptterrasse sollten die Lichtquellen gut streuen und so stark sein, dass das Essen auf dem Teller und die Schrift in der Zeitung auch bei Dunkelheit noch zu erkennen sind. Aber Achtung: Die Beleuchtung sollte nicht blenden und indirekt sein, um die gemütliche Stimmung zu erhalten.


Erhellende Objekte


Ihre Gartenbeleuchtung planen!

Eine Gartenbeleuchtung kann jederzeit nachgerüstet werden. Die Steuerung erfolgt zum Beispiel über Zeitschaltuhren. Bewegungsmelder können an manchen Punkten eine sinnvolle Ergänzung sein, etwa im Vorgarten. Wir beraten Sie gern.

Mehr darüber